• Herzlich Willkommen

    bei der MitInitiative e.V. –
    der Interessenvertretung der freien und selbst organisierten Kindertageseinrichtungen in Wiesbaden

    Termine 2024

Beratungsstelle

Die MitInitiative ist Beratungs- und Fortbildungsstätte für pädagogische Fachkräfte und Trägerverantwortliche.

Fachberatungen

Die Fachberatung ist ein kontinuierlicher dauerhafter Prozess. Zurzeit werden zwei Fachberatungen von der MitInitiative e.V. angeboten.

Koordinierungsstelle

Die Mitinitiative e.V. ist auch Koordinierungsstelle für trägerübergreifende Projekte und Programme


Unsere nächsten Fortbildungen und Veranstaltungen in 2024:

JETZT anmelden unter:
https://www.mitinitiative.de/anmeldung/

Kinderschutzkonzept (BEP zertifizierte Fortbildung)


25.01., 14.02. und 27.03.2024 | 9.00 – 16.00 Uhr

Die Fortbildung bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, verschiedene Methoden zur kritischen Reflexion der herrschenden Kultur in ihren Institutionen kennenzulernen und zu üben. Im Fokus steht die Auseinandersetzung mit den Bedürfnissen, die in unterschiedlichen Alltagssituationen an erster Stelle stehen und welche Auswirkungen diese haben können.

Das Ziel ist es, gemeinsam im Team eine tragfähige Kultur zu entwickeln oder aufrechtzuerhalten, in der Wertschätzung, Empathie und Achtsamkeit nicht nur als Begriffe existieren, sondern im gelebten Alltag integriert sind. Die Teilnehmenden erhalten zudem Impulse, ein eigenes Schutzkonzept zu entwickeln, das ein zeitnahes Reagieren auf Missstände ermöglicht. Die Fortbildung legt besonderen Wert darauf, wie das Recht der Kinder auf Schutz vor Übergriffen und Machtmissbrauch im Alltag besser umgesetzt werden kann, indem Gefährdungen frühzeitig erkannt und abgewendet werden.

Inhalte:

• Methoden zur kritischen Reflexion der Kultur in den
Einrichtungen kennenlernen und einüben
• Was ist Macht und was bedeutet Gewalt?
• Erklärungsmodelle zur Entstehung von Gewalt
• Bedürfnisse erkennen und Chancen nutzen
• Argumentationshilfen zur Gewaltprävention
• Professionalität in der Betreuung
• Problemfelder erkennen und handeln
• Kommunikation professionalisieren
• Beobachten, ohne zu bewerten
• Gefühle wahrnehmen und ausdrücken
• Achtsamkeit, Wertschätzung, Empathie
• Impulse, um ein eigenes Schutzkonzept zu entwickeln

Die Fortbildung ist nach dem BEP im Sinne der BEP-Qualitätspauschalen für Kindertageseinrichtungen und für die Kindertagespflege vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration anerkannt, Anerkennungs-Nr. SYSLOC-FK557-2184.

Referentin: Silvia Löffler

Zielgruppe: Leitungskräfte und pädagogische Fachkräfte min. 2 Teilnehmende pro Einrichtung

Ort: MitInitiative e.V., Marktstraße 32, 65183 Wiesbaden

Teilnahmegebühr: 325,00 € für alle Teilnehmenden

Anmeldefrist: 15.01.2024

Hygieneschulung / Infektionsschutz / Folgebelehrung – Online

07.03. oder 02.09.2024 | 8.00 – ca. 9.30 Uhr

Alle Personen, die in Berührung mit Lebensmitteln kommen – dazu zählen u.a. Küchen- und Reinigungsmitarbeitende – müssen in regelmäßigen Abständen in den Themen Lebensmittelhygiene und Infektionsschutz geschult werden:

  • Folgebelehrung nach § 42, 43 Infektionsschutzgesetz (IFSG)
  • Lebensmittelhygiene-Schulung nach EU-Verordnung (EG) Nr. 852 / 2004

Die Teilnehmenden erfahren darin, unter welchen Bedingungen Beschäftigungs- oder Tätigkeitsverbote in Lebensmittelbetrieben bestehen, etwa wenn Symptome auftreten, die auf bestimmte Erkrankungen hindeuten. Die Hygieneschulung vermittelt grundlegende Inhalte, darunter Grundlagen der Lebensmittelmikrobiologie und spezielle Unterweisungen bezogen auf den Arbeitsplatz.

Keine Erstbelehrung! (nur durch Gesundheitsamt ), auch für Leitungen zur Weiterbelehrung und für Küchenangestellte und pädagogische Fachkräfte.

 Die Infektionsschutzbelehrung muss mindestens im Zweijahresrhythmus wiederholt werden, die Hygieneschulung sogar jährlich!

Referent: Benedikt Weber

Zielgruppe: Leitungskräfte, pädagogische Fachkräfte und Mitarbeiter von Kindertagesstätten, die in Berührung mit Lebensmitteln kommen

Teilnahmegebühr: 29,00 €, keine Gebühr für Träger mit Pauschalzuschuss aus Wiesbaden

Ort: Online über Zoom

Anmeldefrist: jeweils 2 Wochen vor dem Termin

Qualifizierung zur Praxisanleitung

20.03.+21.03.+22.03.24 und 25.04.+26.04.24 und 11.07.+12.07.24 | 09.00 – 16.00 Uhr

„Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken“ (Galileo Galilei).
Die Kita als Lernort „Praxis“ ist ein zentraler Bestandteil der sozialberuflichen Ausbildung. Die Ausbildungsbegleitung der Auszubildenden geschieht nicht nebenbei, sondern im Bewusstsein, bei der Ausbildung pädagogischer Nachwuchskräfte eine verantwortungsvolle Rolle zu übernehmen und die künftigen pädagogischen Fachkräfte in ihrer Entwicklung zu begleiten und bei der Auseinandersetzung mit der eigenen Berufsrolle zu unterstützen und zu fördern.
In der Qualifizierung zur Praxisanleitung geht es daher auch um die Auseinandersetzung mit der eigenen Berufsbiographie und dem beruflichen Selbstbild.

Inhalt
• Rahmenbedingungen, gesetzliche Grundlagen, Erwartungen von Fachschule, Auszubildenden und Einrichtung
• Rollenfindung, Gestalten eines guten Anfangs (Ziele in der Orientierungsphase, Gesprächsleitfaden Erstgespräch)
• Kompetenzen stärken und Ziele setzen, Planung und Ausbildungsbegleitung in den verschiedenen Praktikumsphasen, Reflexionsgespräche, Konflikte und Krisen
• Ziele überprüfen, Beurteilung, Gestaltung von Abschiedsprozessen
• Methoden: Theoretischer Input, Gruppen- und Einzelarbeit, Übungen, Fallbeispiele, Methodentraining, Kollegiale Beratung.

Referentin: Claudia Holzinger

Zielgruppe Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten (mit Befähigung zur Gruppenleitung) mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung und dem Interesse Auszubildende anzuleiten.

Teilnahmegebühr: 525,00 € für alle Teilnehmenden

Ort: MitInitiative e.V., Marktstraße 32, 65183 Wiesbaden

Anmeldefrist: 03.02.2024

20. und 21. Februar 2024 | 09.00 – 11.00 Uhr

(Bitte immer mit Datum anmelden!)

Ort: MitInitiative e.V., Marktstraße 32, 65183 Wiesbaden


Informationen zur aktuellen Situation in Hessen:

Informationen zu den Kindertagesstätten in Hessen finden Sie hier.


Aktuelle Informationen für Wiesbadener Kindertagesstätten

Die Landeshauptstadt Wiesbaden hat eine neue Broschüre über Kinderspielplätze in Wiesbaden veröffentlicht. Sie finden Sie auf dieser Seite.

Außerdem gibt es eine Weiterentwicklung des im Bundesprogramm „Mehr Männer in Kitas“, das die MitInitiative in Kooperation mit dem Amt für Soziale Arbeit von 2011 bis 2014 durchgeführt hat, entstandene Handbuch „65 KMH – Mit Kindern unterwegs“. Eine Gruppe Studierender der Hochschule RheinMain hat unter Leitung von Prof. Dr. Luderschmidt das Handbuch zur Grundlage genommen und daraus die sehr schöne Internetseite „Kleine Ausflugshelden“ gestaltet.